Unsere Vereinsgeschichte

-----------------------------------------------------------------------------

Der Verein VCA Salzburg (Verein für Cerepralparetiker- und Amputiertensport) wurde 1991 gegründet.

Schon kurze Zeit darauf konnte der Verein einige Erfolge verbuchen. VCA-Mitglieder nahmen an der IPC Weltmeisterschaft Schwimmen , an der EM im Sitzvolleyball und bei den Paralympics in der Leichtathletik in Seoul teil und erzielten beachtliche Erfolge. Der erfolgreichste Schwimmer des Vereins war Karl Mayr , beim Sitzvolleyball glänzte Reinhard Taupe und in Seoul stellte Josef Fuchs sein Können für Österreichs Farben unter Beweis.

Auch im nationalen Bereich gab es schon einige Erfolg. Seit 16 Jahren holen sich VCA-Mitglieder Staats-, Landes- und Jugendmeistertitel im Schwimmen. In den Ö-Rekordlisten des ÖBSV sind VCA-SchwimmerInnen ebenfalls stark vertreten .

Österreichische Meisterschaften und Österreichische B-Meisterschaften :

13 Starter vom VCA mit 8 Gold-, 10 Silber- und 2 Bronzemedaillen

Den Staatsmeistertitel im Schwimmen holten sich im Jahre 2003 Reinhard Taupe in der Kategorie 50m Freistil und 100 m Rücken, Bernhard Weißenböck 100m Brust und Karl Mayr in 100m Freistil.

 

-----------------------------------------------------------------------------

      Sportjahr 2004

Die Entwicklung im Mitgliederstand und der Zuwachs von aktiven Jugendlichen, deren Leistungen besonders hervorzuheben sind, zeichnen das Jahr 2004 besonders aus.

Aus der Vielzahl unserer Aktivitäten an denen unsere Vereinsmitglieder teilgenommen haben, möchten wir einige besonders herausheben:

ÖSTM in Eisenstadt : Drei Staatsmeistertitel durch Mayr Karl in der Kategorie 50m Freistil und 100m Freistil und Weissenböck Bernhard in der Kategorie 100m Rücken, sieben zweite und ein dritter Platz runden die Erfolge des VCA-Salzburg ab.

---------------------------------------------------------------------------------

Ausrichtung der zweiten österreichischen Jugendmeisterschaften im ULSZ-Rif/Hallein - großartige Erfolge und hervorragende Leistungen mit vielen österreichischen Jugendrekorden. Die SchwimmerInnen des VCA-Salzburg erreichten drei erste Plätze und zwei zweite Plätze

---------------------------------------------------------------------------------

Salzburger Landesmeisterschaften im ULSZ-Rif/Hallein. Besonders herausheben möchten wir die vier Landesmeistertiteln durch Lichmannegger Thorsten in der Kategorie 50m Freistil und 50m Brust und Weissenböck Bernhard in der Kategorie 50m Rücken und 100m Rücken sowie den österreichischen Rekord im 50m Brustbewerb durch Michaela Ruhland .

---------------------------------------------------------------------------------

Österreichische B-Meisterschaften für mentalbehinderte SportlerInnen in Eisenstadt .

Sechs SportlerInnen nehmen an diesen Meisterschaften teil. Mit zwei ersten Plätzen, fünf zweiten Plätzen und einem dritten Platz , sowie weiteren guten Platzierungen war die Teilnahme sehr erfolgreich.

---------------------------------------------------------------------------------

Tischtennis - 2004 erstmalige Teilnahme an der Österreichischen Meisterschaft im Einzel.

-----------------------------------------------------------------------------

Sportjahr 2005

Die Jahre 2005 und 2006 zählten zu den erfolgreichsten Jahren der Vereinsgeschichte.Sowohl die sportlichen Erfolge als auch das Vereinsleben entwickelte sich sehr gut weiter. Stolz kann der VCA-Salzburg auf seine Kinder- und Jugendarbeit sein. Sbg. Landesmeisterschaften im Schwimmen für Behinderte im ULSZ Rif/Hallein: Fünf Landesmeistertitel durch Dominik Lipp (Klasse S14) in den Bewerben 50m Freistil und 50m Rücken, Bernhard Weissenböck (Klasse S6) in 50m Freistil und 50m Rücken und Klaus Zehetner (Klasse S14) im Bewerb 50m Brust sowie Vier Österreichische Jugendrekorde durch Bogner Tibor (Jahrgang 1989, Klasse S7/SB7) in den Bewerben 50m Freistil und 50m Brust und Lipp Dominik (Jahrgang 1988, Klasse S14) in 50m Freistil und 50m Rücken.

--------------------------------------------------------------------------------

Teilnahme an den Tiroler Landesmeisterschaften in Innsbruck.

Vier Schwimmer (Jordis Heinrich, Pichler Stefan, Ruhland Michaela und Schwarz Christoph) erreichten vier erste Plätze und zwei zweite Plätze.

-----------------------------------------------------------------------------

Alpen Adria Schwimmmeeting in Spital/Drau 11 Schwimmer unseres Vereines nahmen an diesem internationalen Schwimm-Meeting mit großem Erfolg teil. Unsere jugendlichen Sportler Bogner Tibor (1989, Klasse S7/SB7) und Lipp Dominik (Klasse S14) verbesserten ihre am 12. März aufgestellten Österreichischen Jugendrekorde in den Bewerben 50m Freistil und 50m Brust bzw. 50m Freistil und 50m Rücken . Ruhland Michaela stellte im Bewerb 50m Brust einen neuen österreichischen Rekord auf.

--------------------------------------------------------------------------------

Österreichische Staatsmeisterschaften im Schwimmen für Behinderte in Kapfenberg Zwei Kurzbahnweltrekorde durch die nationale österreichische Staffel mit Mayr Karl (VCA-Salzburg), Stimpfl Georg (BSV Spital), Hava Thomas (ABSV Wien) und Kasper Thomas (BBVSV Wien) über 4 x 100m Freistil in einer Zeit von 4:56,93 und 4 x 100m Lagen in einer Zeit von 6:00,36. Dreifacher Österreichischer Staatsmeister: Mayr Karl (Klasse S8) im Bewerb 50m Freistil, 100m Rücken und 100m Freistil sowie ein zweiter Platz im Bewerb 800m Freistil weiters österrreichischer Staatsmeister in der Staffel: Lichtmannegger Thorsten (Klasse S14) vier weitere zweite Plätze durch: Taupe Reinhard (Klasse S7,SB5) in den Bewerben 50m Freistil, 100m Freistil, 100m Rücken Weissenböck Bernhard (Klasse S6, SB5) im Bewerb 100m Brust vier dritte Plätze durch: Weissenböck Bernhard (Klasse S6,SB5) in den Bewerben 50m Freistil, 100m Freistil und 100m Rücken Zinober Thomas (Klasse S9, SB8) im Bewerb 100m Brust

---------------------------------------------------------------------------------

VCA-Schwimmmeeting im ULSZ-Rif Hervorragendes Meeting mit internationaler Beteiligung und Superzeiten! österr. Jugendrekorde durch: Bogner Tibor (Klasse SB7) im Bewerb 50m Brust Lipp Dominik (Klasse S14) im Bewerb 50m Rücken

---------------------------------------------------------------------------------

Österreichische Jugendmeisterschaften Obenaus Paula (Klasse S14) in den Bewerben 50m Freistil und 50m Rücken Platz 1 und 50m Brust Platz 3 Lipp Dominik (Klasse S14) im Bewerb 50m Rücken Platz 1, 50m Freistil Platz 2 und 50m Brust Platz 3 Bogner Tibor (Klasse S7) im Bewerb 50m Brust Platz 1 und 50m Freistil Platz 2

---------------------------------------------------------------------------------

Wiener Landesmeisterschaften Obenaus Paula (Klasse S14) im Bewerb 50m Freistil Platz 2 Wagner Pamela (Klasse S8) in den Bewerben 50m Freistil, 100m Brust und 100m Freistil jeweils Platz 3

-----------------------------------------------------------------------------

Sportjahr 2006

Salzburger Landesmeisterschaften im ULSZ-Rif

Wir freuen uns über vier Salzburger Landesmeister-Titel durch

Dominik Lipp im Bewerb 50m Freistil und 50m Rücken (Klasse S14)

Lichtmannegger Thorsten im Bewerb 50m Brust (Klasse S14) sowie

Weissenböck Bernhard im Bewerb 50m Rücken (Klasse S6)

-------------------------------------------------------------------------------

Österreichische B-Meisterschaften mentalbehinderte Sportler im ULSZ-Rif

--------------------------------------------------------------------------------

Österreichische A-Staatsmeisterschaften im Schwimmen der behinderten Sportler in Wien (Hallenbad Floridsdorf) Zwei Österreichische Staatsmeistertitel für Mayr Karl (Klasse S8) in den Bewerben 50m Freistil und 100m Rücken sowie einen zweiten Platz im Bewerb 100m Freistil Zweite Plätze erreichten: Bogner Tibor (Klasse SB6) 100m Brust Wagner Pamela (Klasse SB 8) 100m Brust Alphart Elisabeth (Klasse S8) 50m Freistil Wagner Sabine (Klasse S10) 50m Freistil Weissenböck Bernhard (Klasse S6) 50m Freistil und 100m Freistil Dritte Plätze erreichten: Weissenböck Bernhard (Klasse S6) 100m Brust und 100m Rücken Lipp Dominik (Klasse S14) 50m Rücken

---------------------------------------------------------------------------------

Österreichische Jugendmeisterschaften in Spittal an der Drau2 österreichische Jugendmeistertitel durch Paula Obernaus (S14) und Dominik Lipp (S14) Weitere Ergebnisse: Paula Obernaus 50m Freistil, 100m Freistil und 50m Rücken jeweils Platz 1 Dominik Lipp 50m Rücken Platz 1, 50m Freistil und 100m Rücken Platz 2, 100m Brust Platz 3 Tibor Bogner 50m Freistil und 100m Freistil Platz 2 Christoph Schwarz 50m Brust und 100m Brust Platz 3 Die Siegerehrung nahm Doppelolympiasieger im Schispringen Thomas Morgenstern vor

---------------------------------------------------------------------------------

Teilnahme an den Tiroler Landesmeisterschaften in Innsbruck.

-----------------------------------------------------------------------------

Sportjahr 2007

Salzburger Landesmeisterschaften im ULSZ-Rif

Wir freuen uns über vier Landesmeistertitel für:

Dominik Lipp 50m Freistil, 50m Brust, 100m Brust

Paula Obenaus 50m Freistil

---------------------------------------------------------------------------------

Teilnahme an den Österreichischen B-Meisterschaften für mentalbehinderte Sportler in Graz mit zwei Sportlern

--------------------------------------------------------------------------------

Österreichische Jugendmeisterschaften im Tiroler Landessportcenter, Innsbruck Stangassinger Sandra (Klasse S7/SB6) 1. Platz, 50m Freistil und 1. Platz, 50m Brust ÖJR Bogner Tibor (Klasse S7/SB6) 2. Platz 50m Freistil und 1. Platz 100m Freistil, 2. Platz 50m Brust und 100m Brust, Schwarz Christoph (Klasse S14) 4. Platz, 50m Freistil, 3. Platz, 50m Brust, und 2. Platz, 100m Brust

-----------------------------------------------------------------------------

Sportjahr 2008

Sbg. Landesmeisterschaft im ULSZ-Rif

Dominik Lipp wurde 5-facher Landesmeister in den Bewerben 50m 100m Freistil 50m und 100m Brust sowie 50m Rücken.

Bernhard Weissenböck wurde 2-facher Landesmeister in den Bewerben 50m Freistil sowie 50m Rücken.

Sandra Stangassinger schwamm in den Bewerben 50m und 100m Brust jeweils einen Österreichischen Jugendrekord.

---------------------------------------------------------------------------------

Teilnahme an den Tiroler Landesmeisterschaften in Innsbruck.

---------------------------------------------------------------------------------

Österreichische Staatsmeisterschaften in Spital / DrauGute Medaillenausbeute: Allen voran erreichte Elisabeth Alphart in der Klasse S8/SB8 den 1 Platz und somit die Goldmedaille und wurde Staatsmeister im Bewerb 100m Brust. Im Bewerb 100m Freistil erreichte sie, mit den dritten Platz, die Bronzemedaille. Reinhard Taupe (Klasse S7) erreichte in den Bewerben 50m Freistil und 100m Rücken jeweils den 2 Platz und somit die Silbermedaille und wurde Vizestaatsmeister. Vizestaatsmeister wurde auch Bernhard Weissenböck (Klasse S6/SB5) im Bewerb 100m Rücken. Im Bewerb 100m Freistil erreichte er den 3 Platz und somit die Bronzemedaille. Dominik Lipp (Klasse S14) erreichte im Bewerb 50m Rücken den 2 Platz und somit die Silbermedaille und wurde ebenfals Vizestaatsmeister.

---------------------------------------------------------------------------------

Österreichische Jugendmeisterschaften im ULSZ - Rif /Hallein 35 SportlerInnen aus 11 österreichischen Vereinen so wie 3 SportlerInnen aus Russland nahmen an dieser Veranstaltung teil 10 österreichische Rekorde und 30 österreichische Jugendrekorde unterstreichen die hervorragenden Leistungen der SchwimmerInnen bei dieser Jugendmeisterschaft VCA-Medaillenträger: Schwarz Christoph Platz 1 in den Bewerben 50m und 100m Brust Simmerstatter Paul Platz 2 im Bewerb 50m Brust Premec Sebastian Platz3 im Bewerb 50m Brust

-----------------------------------------------------------------------------